Jens Schröter

ORCID:0000-0002-4989-686X

Jens Schröter (Prof. Dr.) is the chair holder for media culture at the department for media studies at Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Series Editor: Locating Media/Situierte Medien, Masse und Medium

transcript-Publications in the Research Fields: Cultural Studies, Cultural Theory, Digital and Social Media, Media Aesthetics, Media Studies, Musicology, Musicology and Sound Studies, Sociology, Sociology of Media, Theory of Media

Publications in the Series: Cultural and Media Studies, Masse und Medium, Media Upheavals

Web: Uni Bonn

Publications

No results were found for the filter!

Book Chapter


  1. Surrealismus und Film

    Surreale und surrealistische Elemente in David Lynchs Fernsehserie Twin Peaks

    Seiten 281 - 300

  2. Äther

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  3. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  4. Vorwort der Herausgeber

    Seiten 7 - 12
  5. Der Äther des Sozialen

    Seiten 367 - 396
  6. Autorenverzeichnis

    Seiten 397 - 401
  7. Backmatter

    Seiten 402 - 404

  8. Media Marx

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  9. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  10. 1. Media Marx

    Seiten 11 - 18
  11. 15. Übertragung und Explosion - Telegraphie/Telephonie/Transport

    Seiten 203 - 214
  12. 21. Simulation (Marx und Heidegger)

    Seiten 303 - 314
  13. 23. Das Internet und der ›reibungslose Kapitalismus‹

    Seiten 339 - 354
  14. Autorinnen und Autoren

    Seiten 399 - 404

  15. Ephemeres

    Das ephemere Detail und das Maschinelle

    Seiten 85 - 108

  16. Akira Kurosawa und seine Zeit

    Der (digitale) Film öffnet die Tür in den virtuellen Raum der Malerei

    Seiten 115 - 138

  17. Spannungswechsel

    1956, 1953, 1965 - Überlegungen zur Archäologie elektronischen Löschens

    Seiten 99 - 124

  18. Analog/Digital - Opposition oder Kontinuum?

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  19. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  20. Analog/Digital - Opposition oder Kontinuum?

    Seiten 7 - 30
  21. Das Ende der Welt. Analoge vs. digitale Bilder - mehr und weniger ,Realität'?

    Seiten 335 - 354
  22. Autorenverzeichnis

    Seiten 429 - 433

  23. Das Netz und die Virtuelle Realität

    Frontmatter

    Seiten 1 - 3
  24. Inhalt

    Seiten 4 - 5
  25. Danksagung

    Seite 6
  26. Vorwort

    Seite 7
  27. Einleitung

    Seiten 8 - 19
  28. 1. Das Netz

    Seiten 20 - 151
  29. 2. Die Virtuelle Realität

    Seiten 152 - 278
  30. 3. Fazit: Der Computer als Medium der Selbstprogrammierung der Gesellschaft

    Seiten 279 - 293
  31. 4. Abbildungen

    Seiten 294 - 296
  32. 5. Literatur

    Seiten 297 - 326
  33. 6. Zum Autor

    Seite 327

  34. Paradoxien der Entscheidung

    8448 verschiedene Jeans. Zu Wahl und Selektion im Internet

    Seiten 117 - 138

  35. Zeitschrift für Medienwissenschaft

    Zum Eurozentrismus im Begriff des Bildes

    Seiten 91 - 100

  36. Invective Gaze - Das digitale Bild und die Kultur der Beschämung

    Von der Objektifizierung zur Quantifizierung

    Seiten 117 - 134

  37. Zeitschrift für Medienwissenschaft

    Computerspiele und ökonomische Modellformen Auf dem Weg zu transformationskritischen Medien

    Seiten 35 - 44

  38. Gegen\Dokumentation

    Das Dokugramm

    Seiten 77 - 90

  39. Die Ambivalenz von Bild und Klang

    Nelson Goodman und The Sound of Pictures

    Seiten 23 - 34

  40. The Democratization of Artificial Intelligence

    Artificial Intelligence and the Democratization of Art

    Seiten 297 - 312

  41. Filmische Moderne

    Solaris (1972)

    Seiten 117 - 122

  42. Zeitschrift für Medienwissenschaft

    KÜNSTLICHE INTELLIGENZEN

    Seiten 9 - 19
  43. Das Geld und die Medientheorie

    Seiten 59 - 72

  44. Space Agency - Medien und Poetiken des Weltraums

    Charles Cros und die interplanetarische Kommunikation. Ein Kommentar

    Seiten 39 - 46

  45. Kulturen des Reparierens

    Reparaturwissen und Paratextualität

    Seiten 225 - 238

  46. Machine Learning - Medien, Infrastrukturen und Technologien der Künstlichen Intelligenz

    Selbstlernende autonome Systeme?: Medientechnologische und medientheoretische Bedingungen am Beispiel von Alphabets Differentiable Neural Computer (DNC)

    Seiten 167 - 192

  47. Smartphone-Ästhetik

    Das Erscheinen, die Ware und die Explosion

    Seiten 143 - 158

  48. Performing the Digital

    Performing the economy, digital media and crisis

    Seiten 247 - 276

  49. senseAbility - Mediale Praktiken des Sehens und Hörens

    »HiFi hören. HiFi-Praxis für kritische Käufer und Fachhändler«

    Seiten 149 - 168

  50. Internet der Dinge

    Das Internet der Dinge, die allgemeine Ökologie und ihr Ökonomisch-Unbewusstes

    Seiten 225 - 240

  51. Auditive Medienkulturen

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  52. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  53. Einleitung: Auditive Medienkulturen

    Seiten 9 - 34
  54. Abstracts in English

    Seiten 441 - 450
  55. Autorinnen und Autoren

    Seiten 451 - 457
  56. Backmatter

    Seiten 458 - 460

  57. Räume in der Kunst

    Politisierung des Raums

    Seiten 211 - 230

  58. Raum Wissen Medien

    Das transplane Bild

    Seiten 213 - 228

  59. Die fotografische Wirklichkeit

    Fotografie und Fiktionalität

    Seiten 143 - 158

  60. Intermediale Inszenierungen im Zeitalter der Digitalisierung

    Intermedialität und Kapitalismus in der Kunst

    Seiten 61 - 82

  61. Virtuelle Welten als Basistechnologie für Kunst und Kultur?

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  62. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  63. Die Ästhetik der virtuellen Welt: Überlegungen mit Niklas Luhmann und Jeffrey Shaw

    Seiten 25 - 36
  64. Autoren

    Seiten 151 - 154

  65. Logik des Bildlichen

    "Wirklichkeit ist überhaupt nur darzustellen, indem man sie konstruiert" (Andreas Gursky)

    Seiten 201 - 218

  66. Medien in Raum und Zeit

    Maßverhältnisse der Medienästhetik

    Seiten 63 - 84

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement