Astrid Kusser

Astrid Kusser has a Ph.D. in History. From 2005 to 2008 she worked at the DFG Special Research Unit »Media and cultural communication« at the University of Cologne. Since 2013 she lives in Rio de Janeiro with her daughter and works as a freelance author and journalist.

transcript-Publications in the Research Fields: Dance Theory, Dramatic and Dance Theory, Global, Colonial, and Non-European History, History

Publications in the Series: Post_colonial Media Studies

Publications

No results were found for the filter!

Book Chapter


  1. Körper in Schieflage

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Dank

    Seiten 7 - 8
  4. Einleitung

    Seiten 9 - 38
  5. 1. Tanzfieber: Wissen und Abwehr

    Seiten 41 - 70
  6. 2. Gesellschaftstanz: Führen und Folgen

    Seiten 71 - 104
  7. 3. Arbeitsrhythmus: Anpassung und Widerstand

    Seiten 105 - 138
  8. 4. Bewegungsfreiheit: Flucht und Migration

    Seiten 139 - 164
  9. 1. New York City

    Seiten 167 - 196
  10. 2. Buenos Aires

    Seiten 197 - 218
  11. 3. Berlin

    Seiten 219 - 248
  12. 4. Viktoria

    Seiten 249 - 268
  13. 5. Kapstadt

    Seiten 269 - 294
  14. 1. Übersetzung

    Seiten 297 - 320
  15. 2. Inkorporierung

    Seiten 321 - 364
  16. 3. Metaphorisierung

    Seiten 365 - 396
  17. 4. Regierung

    Seiten 397 - 454
  18. Schluss

    Seiten 455 - 465
  19. ABBILDUNGSVERZEICHNIS

    Seite 466
  20. Bibliografie

    Seiten 467 - 475
  21. LITERATUR

    Seiten 476 - 501
  22. Backmatter

    Seite 502

We use cookies to enable the use of certain functions on this website.

Privacy statement